Steuerstrafrecht

Wir erleben eine noch nie dagewesene Überwachungsdichte des Staates durch die personelle Aufstockung der Betriebsprüfungs-, Zoll- und Steuerfahndungsstellen schrankenlose Ausweitung der Informationsflüsse zwischen Steuer-, Zoll- und Arbeitsverwaltung und auch der Banken.

Die Anzahl der steuerstrafrechtlichen Ermittlungsverfahren gegen Steuerbürger hat dramatisch zugenommen.

Die bestmögliche Steuerstrafverteidigung setzt über die Kenntnis der rechtlichen Befugnisse der Ermittlungsbehörden (Steuerfahndung und Staatsanwaltschaft) hinaus insbesondere auch das Wissen über die Arbeits- und Funktionsweise dieser Behörden voraus.
Durch die langjährige Tätigkeit als Steuerstrafverteidiger und als Steuerstaatsanwalt in der Finanzverwaltung sind diese Voraussetzungen hier optimal erfüllt.

Auch das allgemeine rechtliche Unternehmer-Risiko hat sich verändert. Immer häufiger werden in Deutschland Unternehmer, Manager und Aufsichtsräte für eingetretene Fehlentwicklungen in ihren Unternehmen zur Rechenschaft gezogen.

Hier geht es nicht nur um die Verteidigung Ihrer Rechte, sondern auch um die Wahrung Ihres geschäftlichen Rufes und das Image Ihres Unternehmens.