Hans Georg Hofmann

  • Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht
  • Steuerstrafverteidiger
  • Mitglied im Deutschen Anwaltsverein
  • Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Steuerrecht
  • Mitglied im DUV Deutscher Unternehmenssteuer Verband e.V.

Tätigkeitsschwerpunkte:

– Steuer- und Wirtschaftsstrafrecht
– Steuerrecht
– Arbeitsrecht

Interessenschwerpunkte:

– Gesellschaftsrecht
– Vertragsgestaltung

Beruflicher Werdegang:

Studium an der Freien Universität Berlin

1990 – 1997

Finanzverwaltung Baden-Württemberg
2 Jahre Personalreferent Oberfinanzdirektion
4 Jahre Sachgebietsleiter Straf- und Bußgeldsachenstelle (Steuerstaatsanwalt) und Vertreter Sachgebietsleiter Steuerfahndung und Vollstreckung

1997

Zulassung als Rechtsanwalt

2002

Zulassung bei allen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten

Veröffentlichungen:

– DStR 1997, 1789: Steuerstrafrechtliche Behandlung der Nichtabgabe von Steueranmeldungen und Steuervoranmeldungen durch die Finanzverwaltung

– DStR 1998, 399: Mandantenberatung bei der steuerlichen Selbstanzeige

– DStR 1999, 201: Gewerbeuntersagung wegen steuerlicher Unzuverlässigkeit

– DStR 2000, 1078: Denunziantenschutz für den Mitgeschäftsführer einer GmbH?

– PStR 1999, 33: Gewerbeuntersagung bei Begehung von Steuerdelikten

– StraFo 2000, 406: Die Feststellung des Steuerverkürzungsbetrages für die Zwecke der Strafzumessung

– PStR 2005, Seite 78: Steuerhinterziehung durch Zinseinnahmen im Ausland

– taxLegis Magazin 5/2013: Schweiz: Aufdeckung von Schwarzgeldkonten und Selbstanzeige

– taxLegis Magazin 1/2014: Korruptionsbekämpfung im Steuerrecht

– taxLegis Magazin 12/2014: Selbstanzeige: Informationsaustausch und Verteidigungsansätze

– taxLegis Magazin 7/2015: Datenschutz bei Auskunftsersuchen des Finanzamts gem. § 208 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 AO

– PStR 3/2016: Wegen mangelhafter Kassenbuchführung schätzt Prüfer die Einnahmen ein Fall für die Strafgerichte?

– taxLegis Magazin 3/2016: Strafbarkeit bei Schätzung wegen mangelhafter Kassenbuchführung ?

-PStR 02/2018 S.43-46 § 398a AO: Zahlungsbetrag bei hinterzogener Umsatzsteuer

Vortragstätigkeit:

1998

Recht der Selbstanzeige

2000

Seminar im Steuerstrafrecht

2001

Aktuelle BFH-Rechtsprechung

2001

Steuerrecht für Existenzgründer

2001 – 2009

Wissenschaftlicher Lehrauftrag – Abgabenordnung-, Fachhochschule Heilbronn

2002

Allianz-Unternehmerforum, Recht oder Unrecht: Wenn der Staatsanwalt auf Sie keine Rücksicht nimmt.

2003

Unternehmerforum Leingarten; Rechtsfragen bei Unternehmensnachfolge und 2003 Wirtschaftskreis Leingarten: Wirtschafts- und steuerstrafrechtliche Risiken des Unternehmers

2004

Wirtschaftskreis Leingarten: Erbschaftsteuerrecht